Tierisch viel Spaß im Jaderberger Zoo

jaderberger zooWas für ein schöner Zoo ist das geworden! Wer sich noch daran erinnern kann, welch einen trostlosen, ja deprimierenden Eindruck insbesondere die Großkatzengehege des Jaderberger Zoos noch in den 80er-Jahren beim Besucher hinterließen, der glaubt bei einem neuerlichen Besuch des Tier- und Freizeitparks, er sei in einem anderen Film. Großzügige, helle Gehege mit viel Platz zum Auslaufen – da macht es kaum etwas, dass die zwei Löwinnen und deren fein von ihnen getrennt untergebrachte Löwe die rund 20 Gäste beim jüngsten „Gedankenaustausch on tour“ schon mal von Herzen anbrüllen.

Auch die Freigehege können sich sehen lassen. Zugegeben – der Tierbestand ist etwas abgespeckt worden, seit die Brüder Horst und Andreas Ludewigt aus Oldenburg die Anlage im Jahr 1995 übernommen haben. Und man spürt sofort, woher der neueWind weht. Die Ludewigts sind von Hause aus Schausteller. Folgerichtig bauten sie (und bauen noch) den Freizeitbereich des Jaderparks gewaltig aus – eine Attraktion, die vor allem die Kinder zu schätzen wissen. „Kinder interessieren sich mehr für diesen Bereich des Parks, die Tiere sind für die Erwachsenen attraktiver“, sagt Horst Ludewigt („Ich bin der Horst“) beim Rundgang durch das weitläufige zwölf Hektar umfassende Gelände, das noch keineswegs am Ende seiner Kapazität angelangt ist.

GP Zoo Bild 004Was viele nicht wissen: Der Tier- und Freizeitpark ist auch in den Wintermonaten geöffnet. Das Wetter spielt keine Rolle, sagt Ludewigt. Fünf sogenannte Warmhäuser (Tropenhaus, Südamerikahaus, Giraffenhaus, Tapirhaus und Exotarium) sorgen dafür, dass den Besuchern Sturm und Regen nichts anhaben können. Für die kleinsten Besucher gibt es seit acht Jahren zudem eine Spielscheune, in der auch die großen Besucher eine Pause einlegen und sich mit Speisen und Getränken versorgen lassen können.

Die Gedankenplatzler hatten ihren Spaß und zeigten sich beeindruckt, zumal diemeisten von ihnen das letzte Mal vor Jahrzehnten den Weg nach Jaderberg gefundenhatten. Das soll sich nun ändern…